Home |  Impressum |  Datenschutz |  Kontakt |  Sitemap

Ausbildungszentrum

Willkommen

im Ausbildungszentrum Ahrensbök

Die Betriebe der schleswig-holsteinischen Bauwirtschaft entsenden ihre Auszubildenden der Berufe Maurer, Beton-/Stahlbetonbauer, Kanalbauer und Straßenbauer für den überbetrieblichen Teil der Stufenausbildung zu uns nach Ahrensbök. Auch die Straßenwärter werden bei uns überbetrieblich ausgebildet.

 

Jung geblieben: 50 Jahre Bauschule

 

Das Ahrensböker Ausbildungszentrum feiert sein Jubiläum und verliert dabei nicht die jungen Leute aus den Augen. Statt einer Chronik gibt es ein Video von und mit PS-Profi JP Kraemer, das bisher mehr als 120 000 Mal geklickt wurde. Wie das gelaufen ist, seht ihr hier:
https://youtu.be/QYzM51_ZNVE
 
Am 06.09.2018 war sodann JP im Rahmen der NordJob in verschiedenen Disziplinen gegen die zur Messe eingeladenen Schüler angetreten:
"Schätzchen, es ist anstrengend"

JP Kraemer sagt zwar Ahrensböck, aber sonst ist sein Auftritt in der Bauschule ziemlich cool. Ebenso wie die Fragen des Stars aus der Fernsehserie „Die PS-Profis“: In der großen Halle, in der Lehrlinge lernen, Pflaster zu verlegen, will er wissen: „Wie oft wurde dieser Raum schon vollgepflastert.“ Antwort: bestimmt mehr als 1000 Mal. Kein Wunder, haben doch Generationen an Maurern, Beton-/Stahl-betonbauern, Kanalbauern, Straßenbauern und Straßenwärtern einen Teil ihrer Ausbildung in Ahrensbök absolviert. Die Bauschule, wie das Ausbildungszentrum kurz genannt wird, hat seit 50 Jahren ihren Sitz in der Gemeinde.  

 

50 Jahre Ausibldungszentrum Ahrensbök des Bauindustrieverbandes: Eine Spende von 5050 Euro an die Ahrensböker Tafel, übergeben vom Leiter des Ausbil-dungszentrums Andreas Ketzer an den Vor-stand mit Hans-Werner Dohse (Vorsitz-ender), Hans-Jürgen Schüttler (Kassen-wart), Regine Hansen (Schriftführerin) und Johann Rademacher (2. Vorsitzender, v. l.). Quelle: Peyronnet

 

Der Leiter des Ausbildungszentrums, Andreas Ketzner, und sein Team haben dabei immer ihre jungen, zum Teil noch jugendlichen Lehrlinge im Blick. Das Gefühl für die Interessen der vorwiegend jungen Männer ist ihnen nie abhanden gekommen. Deshalb gab es zum Jubiläum weder eine langatmige Feierstunde noch eine ausführliche Chronik, sondern das Youtube-Video mit JP Kraemer. Auf 21 Minuten Videomaterial fragt er sich durch die Ausbildungshallen, löchert Ausbilder wie Lehrlinge und gibt seine Kommentare zu dem ab, was er sieht. Das kommt an bei den jungen Leuten, das Video verzeichnet bisher mehr als 150 000 Klicks. Zwei weitere Videos mit Kraemer sind bei der Messe Nordbau entstanden, auch sie wurden bisher über 100 000 Mal angeklickt.

So ganz ohne Feierstunde geht es aber dann doch nicht. Knapp eine halbe Stunde dauerte sie, und die Mehrzahl der Gäste waren die Lehrlinge, von denen jeweils 100 bis 120 gleichzeitig an der Bauschule sind. Aufmerksam hörten sie zu, wie es damals dazu kam, dass die Bauschule ihren Platz in Ahrensbök fand. Auslöser war Hatto Braesen, ein Lehrersohn aus der Ahrensböker Dorfschaft Holstendorf, der Hauptgeschäftsführer des damaligen Wirtschaftsverbandes Bauindustrie Schleswig-Holstein war. „Auf der Suche nach einem Standort für eine Lehrbaustelle erinnerte er sich an seine Heimatgemeinde“, sagte Ahrensböks Bürgermeister Andreas Zimmermann (parteilos) in seinem Grußwort. 3,7 Hektar Land wurden auf den Trägerverein überschrieben. „Es wurden viele Millionen investiert“, berichtete Zimmermann weiter.

 

 

Den gesamten Artikel können Sie hier lesen Quelle: Lübecker Nachrichten vom 25.10.2018

Informieren Sie sich gern weiter auf unseren Seiten über unser Leistungsspektrum. Bei Fragen oder Anregungen können Sie gern mit uns Kontakt aufnehmen.

 

 

 

 

 

 



Schleswig-Holstein
Newsticker

Jubiläum: 50 Jahre Ausbildungszentrum Ahrensbök (1968 - 2018)

nordjob-Bau - Faszination Bauberufe im Rahmen der NordBau am Donnerstag, den 06. September 2018 !

vorherige News Nachricht 1 von 3 vorherige News

Kontakt

Ausbildungszentrum Ahrensbök
Buschool 8
23623 Ahrensbök / OH

Telefon / Telefax:
Telefon: 04525 606
Telefax: 04525 4766

E-Mail:
az@biv-hh-sh.de

zur Anfahrtsskizze
zur Anfahrtsskizze (Makroplan)
zum Kontaktformular
zur Newsletteranmeldung

Diese Seite gehört zum Internetauftritt des Ausbildungszentrums Ahrensbök unter www.ausbildungszentrum-ahrensboek.de, © 2018