Home |  Impressum |  Datenschutz |  Kontakt |  Sitemap

Ausbildungszentrum

nordjob-Bau - Der Schülertag auf der NordBau 2021

"Den Traumberuf auf der NordBau finden" - Die 66. NordBau schafft einen erfolgreichen Wiederstart der Baufachmesse und YouTube-Star JP Kraemer macht auf der Messe Lust auf eine Ausbildung

G  utes Wetter - G  ute Laune - G  espräche endlich wieder persönlich führen

- das waren unsere ganz persönlichen "3-G-Regeln" und gleichsam das Fazit zu der vergangenen NordBau. Dank Hygienekonzept, welches Geimpften, Genesenen und Personen mit negativen Testergebnis Einlass gewährte, herrschte nach einem Jahr Zwangspause vom 08. bis zum 12. September 2021 wieder buntes Treiben auf dem Gelände der Holstenhallen in Neumünster - und zwar beinahme in gewohntem Umfang. Rund 570 Aussteller waren vertreten und die NordBau konnte wieder all das bieten, was die Besucher und alle Beteiligten von ihr jahrzehntelang gewohnt waren. Dirk Iwersen gab sich zufrieden: "Meine Erwartungen sind übertroffen worden", sagte der Geschäftsführer der Holstenhallen. Siehe hierzu: KN online, Artikel vom 12.09.2021

Der "Schülertag" im Rahmen der nordjob-Bau fand dieses Jahr am Donnerstag, den 09. September 2021, statt. Wieder mit von der Partie war Katrin Walsch, Geschäftsführerin des Instituts für Talentförderung (IfT), die es mit ihrem Team gut 600 Neunt- bis Zwölftklässlern ermöglichte, mit Meistern und Auszubildenden unterschiedlichster Gewerke in den persönlichen Diaglog zu treten. Die verschiedenen Berufe kennenlernen und die eigenen Interessen in Gesprächen mit den Firmen und Auszubildenden ausloten. Das macht den Schülertag für Bauberufe seit gut zehn Jahren im Rahmen der NordBau aus. In diesem Jahr konnte man sich besonders - neben allen "gängigen" - auch über die kaufmännischen Bauberufe informieren. Den Flyer zum Schülertag stellen wir hier noch einmal zum Download bereit.

Die nordjob-Bau wurde ebenfalls wieder begleitet durch unser Ausbildungszentrum Ahrensbök sowie durch die Mitgliedsunternehmen Krebs & Suhr GmbH & Co. KG, EUROVIA Teerbau GmbH und STRABAG AG, welche den potentiellen Auszubildenden für ihre Fragen rund um das Thema "Ausbildung auf dem Bau" zur Verfügung standen. Alle waren sichtlich begeistert, sich in diesem Format wieder in Neumünster versammeln zu dürfen: "Zum Glück ist die NordBau zurück", sagte Frank Schlemmer, Geschäftsführer des Tiefbauunternehmens Krebs & Suhr GmbH & Co. KG, der mit seinem Stand in erster Reihe präsent war, um als Arbeitgeber mit den Schülern in Kontakt zu treten.

Das absolute Highlight dieses tollen Tages war der erneute Besuch von YouTube-Star JP Kraemer. Einige können sich vielleicht an seinen ersten Besuch auf der nordjob-Bau im Jahr 2018 erinnern, wo er u. a. an einer Bagger-Challenge teilnahm, um die Schüler so für die Ausbildung in einem Bau- oder Handwerksberuf zu begeistern. Seither ist JP immer wieder ein gern gesehener Gast auf der nordjob-Bau. "Er nimmt durch gute Fragen den Schülerinnen und Schülern die Scheu", so Katrin Walsch (IfT). Siehe hierzu: KN online, Artikel vom 09.09.2021

In diesem Jahr wirkte JP Kraemer jedoch vor allem bei den Mitgliedsfirmen EUROVIA Teerbau GmbH & SAW Schleswiger Asphaltsplitt-Werke GmbH & Co. KG mit, die sich auf der kleinen Freifläche neben den Stand unseres Ausbildungszentrums, in Zusammenarbeit mit dem Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV SH), dem Thema Recycling und im Grunde auch dem Schwerpunkt der Messe widmeten. Die Wiederverwendung von Straßenbaumaterialien zu neuem Asphalt wurde anhand von Asphaltrecycling-Proben in den verschiedenen Aufbereitungsphasen anhand eines "Lebenszyklusmodells einer Straße" demonstriert, um den Messebesuchern das Asphaltrecycling zu veranschaulichen. Ein Videobeitrag zum Thema: YouTube, Bauforum 24, Video vom 29.08.2021

Wir freuen uns schon auf das nächste Mal! Die Bilder im Header dieser Seite zeigen einen kleinen Rückblick auf die nordjob-Bau 2021 und hinter dem nachfolgenden Link verbirgt sich das Highlight aus dem Jahr 2018 - JP auf der nordjob-bau 2018.

Schleswig-Holstein
Newsticker

nordjob-Bau - Der Schülertag auf der NordBau 2021

Hier gibt's den Artikel zum Thema

Informationen zu den Zeitplänen der überbetrieblichen Ausbildung

Freisprechung 2021 im Ausbildungszentrum Ahrensbök!

Noch keinen Ausbildungsplatz gefunden? - AUSBILDUNGSPLATZBÖRSE

Wichtige Infos zur derzeitigen Lage im Ausbildungszentrum

JP Kraemer zu Besuch - Schau`s Dir an!

vorherige News Nachricht 1 von 6 vorherige News

Kontakt

Ausbildungszentrum Ahrensbök
Buschool 8
23623 Ahrensbök / OH

Telefon / Telefax:
Telefon: 04525 606
Telefax: 04525 4766

E-Mail:
az@biv-hh-sh.de

zur Anfahrtsskizze
zum Kontaktformular
zur Newsletteranmeldung

Diese Seite gehört zum Internetauftritt des Ausbildungszentrums Ahrensbök unter www.ausbildungszentrum-ahrensboek.de, © 2021