Home |  Impressum |  Datenschutz |  Kontakt |  Sitemap

Ausbildungszentrum

Freisprechung 2022

 

 WIR GRATULIEREN
- Freisprechung 2022 des Ausbildungszentrums Ahrensbök

 AHRENSBÖK. Beinah traditionell tritt an die Stelle der eigentlichen Freisprechungsfeier des Ausbildungszentrums Ahrensbök auch in diesem Jahr stellvertretend ein kleiner Artikel mit Anekdoten, der jedoch selbstverständlich nur im Geringsten aufwiegen kann, was die Mitarbeiter des Ausbildungszentrums sonst für ihre Absolventen auf die Beine stellen.

Das leidige Thema Corona tritt zwar mehr und mehr in den Hintergrund, "man lebt damit" - alle aktiven Prozesse im Ausbildungsbetrieb werden allerdings noch bis heute stark beeinflusst. Der kräftezehrende und mittlerweile über Jahre währende "eingeschränkte Regelbetrieb", die sukzessiv improvisierte Zusammenstellung der Lehrpläne unter z. T. durch Hygieneauflagen erschwerte Bedingungen, das Prozedere rund um die Selbsttestungen bzw. die Einhaltung der Abstandsregeln über den kontinuierlichen Verzug der Unterrichtsblöcke bis hin zu den verschobenen oder gar ausgefallenen Ferienzeiten und Prüfungsterminen.

Und das bedeutet erneut ... VIELES, was den Auszubildenden und ihren Ausbildungsbetrieben zugemutet wurde. Auch für unsere Mitarbeiter im Ausbildungszentrum ging es in eine weitere kräfteaufreibende Runde...

 

In diesem Sinne erstmal ein LOB vorweg:
Wir finden, IHR habt diese außergewöhnlichen Umstände klasse gemeistert! Danke, dass wir auf euch zählen und GEMEINSAM die Steine aus dem Weg räumen konnten, indem ALLE ihren Teil dazu beigetragen haben, um schlussendlich Prüfungen stattfinden zu lassen.

 

Die alljährliche Freisprechungsfeier jedoch, so wie wir sie kennen und die im Ausbildungszentrum Ahrensbök sonst mit so viel Herzblut organisiert und durchgeführt wird, muss erneut ausfallen. Darum möchten wir euch, liebe Absolventen, zumindest diese Fläche widmen.

Denn nicht nur die Freisprechungsfeier bleibt euch und uns verwehrt, auch die Pläne vieler für diesen Sommer wurden durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie erneut zerstreut. Jetzt sind es zwar nicht mehr die Urlaubsziele an sich, die eingeschränkt oder gar nicht erreichbar sind, sondern die z. T. katastrophalen Bedingungen an Flughäfen, die "noch nicht" auf das Ende der Beschränkungen eingestellt waren und auch die neu entflammte Reiselust der Deutschen nicht auf dem Zettel hatten.

HOFFEN.
WIR.
DAS.
BESTE.
für das kommende Schuljahr

"Jede schwierige Situation, die du jetzt meisterst, bleibt dir in der Zukunft erspart."
(Dalai Lama) 

Aber auch dieses turbulente Schuljahr dürfen wir wieder mit etwas sehr ERFREULICHEM abschließen und FEIERN, denn auch wenn es keine Gruppenbilder, keine herzlichen Umarmungen gibt...

... eine namentliche Nennung der Prüflinge mit den besten praktischen Werkstücken darf trotzdem nicht fehlen:

Buß, Sven (SAW Schleswiger Asphaltsplitt-Werke GmbH & Co. KG, Schleswig)
Fuchs, Justin (SAW Schleswiger Asphaltsplitt-Werke GmbH & Co. KG, Schleswig)
Hahnke, Rasmus (SAW Schleswiger Asphaltsplitt-Werke GmbH & Co. KG, Schleswig)

(Die Prüflinge entstammen allen Berufsbildern, die Namen sind alphabetisch sortiert.)


Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung!

 


Schleswig-Holstein
Newsticker

nordjob-Bau im Rahmen der NordBau 2022
Zum Artikel des diesjährigen Schülertags geht´s
hier.

Freisprechung 2022 im Ausbildungszentrum Ahrensbök!

Noch keinen Ausbildungsplatz gefunden? - AUSBILDUNGSPLATZBÖRSE

Wichtige Infos zur derzeitigen Lage im Ausbildungszentrum

JP Kraemer zu Besuch - Schau`s Dir an!

vorherige News Nachricht 1 von 5 vorherige News

Kontakt

Ausbildungszentrum Ahrensbök
Buschool 8
23623 Ahrensbök / OH

Telefon / Telefax:
Telefon: 04525 606
Telefax: 04525 4766

E-Mail:
az@biv-hh-sh.de

zur Anfahrtsskizze
zum Kontaktformular
zur Newsletteranmeldung

Diese Seite gehört zum Internetauftritt des Ausbildungszentrums Ahrensbök unter www.ausbildungszentrum-ahrensboek.de, © 2022